Copyright © 2019 ArCADiasoft

  • Ein rechteckiges Streifenfundament mit Wand, ein schräges Streifenfundament mit einer Wand, ein Streifenfundament mit einer Fundamentwand.
  • Rechteckiger Kragstein - horizontale Bügel, ein rechteckiger Kragstein - vertikale Bügel, ein hinterschnittener Kragstein - eine Seite der Säule, ein hinterschnittener Bügel - auf beiden Seiten der Säule.
  • Ein Glockenpunktfuß, ein runder Punktfuß mit einer runden Säule, ein runder Punktfuß mit einer rechteckigen Säule, ein rechteckiger Punktfuß mit einer runden Säule, ein rechteckiger Punktfuß mit einer rechteckigen Säule, ein schräger Punktfuß mit einer rechteckigen Säule, ein abgestufter Punktfuß (mit 1 oder 2 Stufen) mit einer rechteckigen Säule.
  • Eine Stützwand aus Platten.
  • Einläufige Plattentreppe, einläufige Plattentreppe mit Unterbau.
  • Ein Einfeldträger, ein Zweifeldträger, ein Mehrfeldträger, ein Bindebalken.

GEBRAUCHSFERTIGE STAHLBETONBAUTEILE IM MODUL VERFÜGBAR:

  • Möglichkeit zum Hinzufügen, Bearbeiten und Entfernen von Bewehrung.
  • Einfügen von beliebigen Bewehrungsstäben auf Ansichten und Querschnitten.
  • Automatische Berücksichtigung des Biegeradius von Bewehrungsstäben.
  • Automatisches Aktualisieren der Stahllistendaten.
  • Echtzeit-Vorschau eines dreidimensionalen Stahlbeton-Bauteilmodells in der 3D-Ansicht.
  • Einfügen von Ansichten und Querschnitten auf Basis des generierten dreidimensionalen Modells.
  • Eingebaute, gebrauchsfertige Stahlbetonbauteile-Bibliothek.
  • Möglichkeit zur einfachen Definition von Bauteilen durch die Verwendung von Ansichten, Querschnitten, Stahllisten und Details von Stäben.
  • Möglichkeit, Stahlbetonelement-Skripte zu erstellen, indem das Skript in der in den ArCADia-Systemfunktionen verfügbaren Lisp-Quellcode-Sprache geschrieben wird.

Erweiterte Funktionen des Moduls ArCADia-STAHLBETONBAUTEIL:

Das Modul ermöglicht das objektweise Einfügen von Stahlbetonelementen, die im Lisp-Skript parametrisiert werden, sowie die automatische Generierung von Ansichten und Querschnitten.

 

Die Bewehrung des Elements kann verändert werden, und das Element selbst kann durch Einfügen von Freiformstäben zusätzlich bewehrt werden. Die Bewehrungsstahllisten können automatisch generiert werden. Neben der Verwendung von LISP-Skripten, die dem Programm beigefügt sind, kann der Anwender auch Skripte von Stahlbetonbauteilen erstellen oder anpassen.

 

 

 

Dieses Modul erweitert die Möglichkeiten des ArCADia BIM-Programms um erweiterte Funktionen, d.h. ein Teil der Gebäudemodellierungsmöglichkeiten ist im ArCADia BIM-Programm verfügbar:

ArCADia-STAHLBETONBAUTEIL

 

Objektzeichnung, schnelle Erstellung von Architekturdokumentationen

 

 

          DOWNLOAD PDF

             DOWNLOAD FREE TRIAL

Close here

if you want to read more about REINFORCED CONCRETE COMPONENT

COMMING SOON

Use this contact form

to be notified about the release date

This product is under development but

release day is comming quickly 

so we decided to share with you most of all features.

 

Hope you'll find them usefull.

 

Close here

COMMING SOON

Contact form

This product is under development but

release day is comming quickly 

so we decided to share with you most of all features.

Hope you'll find them usefull.

-30%

 

€322.00

 

€460.00

 

€460.00

(zzgl. MwSt.)*

*Bei den Preisen handelt es sich um Nettobeträge. Für Privatpersonen werden 23% Mehrwertsteuer hinzugefügt. 

  1. en
  2. de