Erweiterte Funktionen des Moduls ArCADia-TELEKOMMUNIKATIONSNETZE:

  • Ein Report für das ausgewählte Objekt oder eine Gruppe von Objekten.
  • Export der Stückliste in Kalkulationsprogramme.
  • Die Erstellung von Kabelverlaufsplänen, eines primären Kabelkanalsystems, einer Kabelpipeline, die Auflistung von Projektmaterialien oder ausgewählten Leitungsmaterialien.
  • Die Erstellung von Berechnungsberichten, wie z.B. Dämpfungsanalyse, Listen von Kabelabschnitten, Kabeltrassenbeschreibung, Auflistung von primären und sekundären Kabelkanalsystemabschnitten.
  • Verifizierung der entworfenen Einzelabschnitte eines Kabels, einer ausgewählten Kabelleitung und der Verbindungen der übrigen Komponenten des Entwurfs.
  • Der Entwurf von primären und sekundären unterirdischen Kabelsystemen, Kabelpipelines, Freileitungen, Glasfaser- und Kupfer-Medienkabeln (einschließlich Telekommunikations- und Koaxialkabeln) unter Verwendung einer vorgeschlagenen oder definierten bestehenden Telekommunikationsinfrastruktur.

Das Modul ArCADia-TELEKOMMUNIKATIONSNETZE ermöglicht die Planung von externen Telekommunikationsnetzen entlang der Strecke: Anfangsverteiler (Anfangskabelende: Verteiler, externer Schrank, Kabelkasten) - Telekommunikationsleitungsstrecke - Endverteiler (Endkabelende der Strecke: Verteiler, externer Schrank, Kabelkasten, Kabelabschluss in einem Gebäude) sowie jede Konfiguration des Netzes mit seiner Aufteilung in ausgewählte Komponenten.

 

Dieses Modul ergänzt die Möglichkeiten des BIM-Programms ArCADia um erweiterte Funktionen, was bedeutet, dass ein Teil der Gebäudemodellierungsoptionen im BIM-Programm ArCADia verfügbar ist:

ArCADia-TELEKOMMUNIKATIONSNETZE 2

 

Entwurf externer 

Telekommunikationsnetze

 

 

 

€710.00

          DOWNLOAD PDF

       KOSTENLOSE PROBEVERSION

Copyright © 2019 ArCADiasoft