DOWNLOAD PDF

CAD software for the construction industry, supporting 2D and 3D design

INTERsoft-INTELLICAD 2019

 

Bahnbrechende Version der CAD-Software zur Erstellung von technischer 2D/3D-Dokumentation im DWG-Format.

 Vollständige Personalisierung des Programms:

 

  • Änderung des oberen Menüs, der Multifunktionsleisten (Tafeln und Registerkarten), der Symbolleisten, der Befehlsstatusleiste und der Tastaturkürzel.
  • Neue Möglichkeiten der Nutzung der Programmoberfläche, ihrer Einstellungen und des Exports des eingestellten Profils.
  • Konfiguration des Arbeitsbildschirms: Hintergrundfarbe, Griffe, Größe des Fadenkreuzes, Cursor usw.

 IMPORT/EXPORT:

 

  • Importieren und Bearbeiten von Rasterbildern (z.B. geodätische Unterlage), einschließlich Dateien wie JPG, TIF, BMP, GIF, PNG
  • PDF-Datei importieren und exportieren.
  • Zusammenarbeit mit BIM-Anwendungen durch Laden von räumlichen 3D-Modellen aus Revit im RVT- und RFA-Format als Unterlage in CAD-Projekten (nur 64-Bit-Version).
  • Zusammenarbeit mit BIM-Anwendungen durch Laden räumlicher 3D-Modelle im IFC-Format als Unterlage in CAD-Projekten (nur 64-Bit-Version).
  • Unterstützung von DWF-, DGN- und DAE-Formaten.
  • Export von STL-Dateien.
  • Möglichkeit, Punktwolken im RCP/RCS-Format hinzuzufügen.
  • Erstellen eines Projektpakets und Verwendung des eTransmit-Speichertools.

 Präzisions-Zeichenwerkzeuge:

 

  • Hilfsgitter, orthogonale Zeichenfunktionen, Polarnachführung.
  • Erweiterte Erkennung von Fangpunkten (ESNAP), z.B. für Linien - Mittelpunkt, Endpunkte und Schnittpunkte von Linien.
  • Einstellen des Fangens von charakteristischen Punkten auf Unterlagen.
  • Möglichkeit, einen Satz von Befehlen für Konstruktionslinien zu verwenden.
  • Erweiterte Visualisierung - Zoom, Regenerierung und Schwenken der Zeichnung, dynamische Rotation von 3D-Objekten und eine neue Funktion der Kameraeinstellungen in der Ansicht.

 Zeichenfunktionen:

 

  • Grundlegende Werkzeuge zum Erstellen von 2D- und 3D-Zeichnungen.
  • Möglichkeit, die Eigenschaften aller gezeichneten Elemente vollständig zu modifizieren und zu bearbeiten.
  • Bemaßungs- und Textstile mit der Möglichkeit zum Import.
  • Eingabe und Definition von Symbolbibliotheken, Blöcken, einfachen und komplexen Texten (SHX- und TrueType-Fonts). Zusätzlicher mehrzeiliger Texteditor.
  • Neue Funktionen des Texteditors: Spalten, Skalierung, Texteingabe entlang des Bogens und der Ränder, Texteinpassung, Drehung, automatische Nummerierung usw.
  • Das Auflösen von Attributen in Text und das Auflösen von Texten.
  • Dem Element zugewiesene Bemaßung: linear und winklig, die Möglichkeit eigene Stile zu definieren.
  • Automatische Feld- und Distanzmessung, Einstellung der Koordinaten.
  • Kombinierter Befehl: Verschieben / Kopieren / Drehen / Skalieren.
  • Neue Optionen für Konstruktionslinien.
  • Griffe, Attribute, Schraffuren.
  • Eine breite Palette von Schraffurmustern. Neue Schraffurdefinition und Gradientenfüllfenster.
  • Eine Multilinien-Zeichnungsoption.
  • Erweiterte Funktionen zur Unterstützung von Blöcken, Referenzen und Bemaßungen: Umwandlung von Blöcken in Referenzen, Kopieren eingebetteter Objekte (Blöcke, Referenzen und Unterlagen), Block-/Referenz-Eigenschaftsliste.
  • Unterstützung relativer Pfade für Rasterbilder und externe Links.
  • Optionen: Ähnliches auswählen (mit Hinzufügen zur Auswahl und durch das Einstellungsfenster), Multiadogy, Mehrzeiliger Editor, Gestrichelte Linie.
  • Anzeige der Eigenschaften zahlreicher ausgewählter Elemente in Form einer Baumstruktur.
  • Möglichkeit, Punktwolken im RCP / RCS-Format hinzuzufügen.
  • Neue Typen von 3D-Objekten (Primitive) - Facettenmodellierer (ODA-Oberflächenmodellierer), zusammen mit grundlegenden Bearbeitungsfunktionen - zur Verwendung in 3D, wenn die Masse des Elements nicht signifikant ist.
  • Möglichkeit der fotorealistischen Visualisierung und des Renderings.
  • Zeichnen im Modus verdeckter Linien und Schattierung in Echtzeit.
  • Einfügen und Bearbeiten von AEC-Architekturelementen: Wände, Fenster, Öffnungen, Türen, Decken und Flachdächer.
  • Erstellen eines Projektpakets und Verwendung des eTransmit-Speichertools.
  • Speichern und Anzeigen von mechanischen Elementen (Teigha Mechanical API).
  • Anzeigen von ADT- und Civil 3D-Objekten.
  • Möglichkeit, ACIS-Festkörper zu öffnen (ohne die Möglichkeit, sie zu erstellen und vollständig zu bearbeiten).

Grundfunktionen:

 

  • Lesen und Speichern von Zeichnungen im AutoCAD-Format von 2,5 bis 2018 (DWG, DXF).
  • Arbeitet im nativen Format DWG 2018.
  • Möglichkeit, auf mehreren Computern (unter einer Lizenz) zu arbeiten, durch einfache Übertragung der Lizenzdatei.
  • Eine intelligente Liste der am häufigsten verwendeten Befehle (Smart TOP 10), die bei der Arbeit an einem Projekt automatisch gespeichert werden, so dass eine personalisierte Werkzeugpalette entsteht.
  • Verwendung von DWT-Vorlagen.
  • Die Funktion, beschädigte Dateien zu reparieren und zu überprüfen.
  • Das Programmfenster ist in Registerkarten unterteilt, in denen die Zeichnungen nacheinander angezeigt werden.
  • Befehlszeile und Eingabe.
  • Neue Version der ODA Teigha 4.3.15 hinzugefügt.
  • Arbeiten auf Layern.
  • Projektmanagement-Explorer.
  • Arbeiten in kartesischen und Polarkoordinaten.
  • Andockbare Werkzeugpaletten.
  • Dedizierte Symbolleiste der Express-Werkzeuge.
  • Möglichkeit, ein nicht rechteckiges Ansichtsfenster im Papierbereich zu erstellen.
  • Implementierter Interpreter der Programmiersprache Lisp.
  • Möglichkeit zum Laden von SDS- und IRX-Overlays.

Ein Leistungsstarkes Werkzeug für präzises Zeichnen. Die neue Grafikschnittstelle sorgt für ein intuitives Arbeiten und zwingt einen CAD-Konstrukteur nicht dazu seine Gewohnheiten zu ändern.

 

€420.00

          KOSTENLOSE TESTVERSION

                Kostenloses Update

Copyright © 2019 ArCADiasoft